Gefüllte Ofenzucchini auf Gemüse

So langsam merkt man doch, dass der Sommer sich dem Ende neigt. Im Garten gibt es aber noch die letzten Zucchini, die Gelegenheit für einen leckeren Abschied vom Sommergemüse! Meine Zucchini sind mit Reis gefüllt, aber auch mit Couscous schmeckt dieses Rezept sehr gut. Wichtig ist es, die Zucchini zunächst in kochendem Wasser vorzugaren, da sie ohne diesen Schritt doch sehr knackig aus dem Ofen kommen. Sie lassen sich dann außerdem ganz einfach mit einem Löffel aushöhlen.

20150929_134559

Für 3 gefüllte Zucchini (2 ordentliche Portionen) brauchst du:

3 Zucchini
80 g Reis
1 Dose Tomatenstücke
2 EL Tomatenmark
1 Möhre
2 Paprikaschoten
1 Zwiebel
Oliven nach Geschmack
1 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
50 g geriebenen Käse (Mozzarella, der schmilzt schön, oder etwas würzigerer Emmentaler)
Oregano, Cayennepfeffer, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Zucker

Den Reis nach Packungsanweisung kochen; von den Zucchini einen „Deckel“ (ca. ¼) abschneiden; die Zucchini in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen, herausnehmen, kurz abkühlen lassen und dann das Fruchtfleisch aushöhlen; das Zucchini-Fleisch klein hacken und zusammen mit dem gekochten Reis, einer halben Dose Tomatenstücke und 1 EL Tomatenmark zu einer Füllung vermischen; mit Salz, Cayennepfeffer, Paprika edelsüß und Oregano abschmecken;
Für das Gemüse die „Zucchini-Deckel“ sowie Möhre, Paprika und Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl anbraten; das Gemüse mit etwas Zucker karamelisieren und einen weiteren EL Tomatenmark kurz anschwitzen; nun mit Gemüsebrühe und dem Rest Tomatenstücke ablöschen und nochmals 5 Minuten köcheln lassen; mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken; die halbierten Oliven dazugeben und das Ganze in eine Auflaufform geben; die ausgehöhlten Zucchini mit der Reismischung füllen, auf das Gemüse in die Auflaufform setzen und mit etwas Käse bestreuen; im Ofen bei 180 Grad 40 Minuten backen; dazu passt noch ein grüner Salat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s