Kürbissalat

Dieser Salat mit Kürbis schmeckt nach Herbst! Der frische Geschmack vom Ingwer und das internsive Kürbiskernöl machen den Salat besonders, kaum vergleichbar mit einem Standarddressing. Ein bisschen Zeit muss man sich zwar für die Zubereitung nehmen, aber es lohnt sich.

20151020_183837 (2)

Zutaten für 2 Portionen:

½ Hokkaido-Kürbis
2 cm frischer Ingwer
100 ml Essig
2 Pimentkörner
1 EL Honig
50 g Salatkernmischung
3 EL Kürbiskernöl
etwas Schnittlauch
Pfeffer und Salz zum Abschmecken
1 Mini-Romana

Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und ca. 3 Minuten in Salzwasser garen;
In einem Topf den Essig mit dem fein geriebenen Ingwer, den Pimentkörnern und dem Honig kurz aufkochen und dann etwas abkühlen lassen; wenn es nur noch lauwarm ist, die Pimentkörner herausnehmen und den Sud über die Kürbisstücke geben; mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken und mindestens eine Stunde durchziehen lassen;
Die Salatkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten; den Mini-Romana klein pflücken und waschen; kurz vor dem Verzehr das Kürbiskernöl zum Kürbis geben und den Mini-Romana vorsichtig unterheben; mit den Salatkernen bestreuen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s