1 Teig – 3 verschiedene Kekse

Jaaa, ich weiß, für Plätzchen ist es noch etwas früh im  Jahr. Trotzdem hatte ich Lust etwas „Plätzchenartiges“ zu backen und herausgekommen sind einfache Kakaokekse. Durch 3 verschiedene Formen wirkt es aber fast so als wären es verschiedene Sorten.

#20151026_125942

Dafür habe ich einen Keksstempel und Ausstechformen verwendet. Den Keksstempel habe ich bei Butlers recht günstig bekommen. Bevor du losstempelst, tauchst du den Stempel am besten in Mehl, klopfst Überschüssiges ab und drückst den Stempel dann auf den Teig. Danach müssen die Glückskekse noch mit einer runden Form oder einem Glas ausgestochen werden.

#20151026_135411

Die Knöpfe habe ich etwas improvisiert mit einem Schnapsglas ausgestochen, mit einem Schraubverschluss einen Rand reingedrückt und je 2 Löcher mit einem Zahnstocher geformt. Sie können mit verschiedenen Bändern oder zum Beispiel essbaren Fruchtgummischnüren schön ausdekoriert werden. Die Sterne habe ich nach dem Backen noch mit einer Baisermasse bespritzt.

#20151026_130148

Zutaten für den Teig:
250 g Mehl
3 EL Kakao
1 TL Backpulver
125 g Butter
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Zucker

Zutaten für die Baisermasse:
1 Eiweiß
50 g Zucker

Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten; den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen; dann auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und Formen nach Wahl ausstechen; die Kekse auf ein Blech mit Backpapier geben und nacheinander bei 170 Grad 8-10 Minuten backen; danach auf einem Gitter auskühlen lassen

Für die Verziehrung mit Baiser das Eiweiß schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen bis eine glänzende, feste Masse entsteht; in einen Spritzbeutel füllen und die Kekse damit garnieren; nochmals im Backofen bei 140 Grad für 5-10 Minuten backen (am besten beobachten, damit das Baiser nicht bräunlich wird wie es mir leider passiert ist … )

Die Kekse in einer Blechdose aufbewahren; wenn sie ein paar Tage durchgezogen sind, schmecken sie am besten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s