Gewürzmuffins

Dieses Rezept für Gewürzmuffins ist genau das Richtige für einen verregneten, kühlen Tag wie heute. Jetzt ist der Herbst tatsächlich doch noch da, aber so ein leckerer Muffin mit „wärmenden“ Gewürzen wie Zimt und Nelke hellt die Schlecht-Wetter-Laune wenigstens ein bisschen auf! Neben Muffins kann man mit dem Teig natürlich auch einen Gewürzkuchen backen – oder auch mal ein kleines Herz!

20151119_132907

Zutaten für 6 Muffins:
2 Eier
75 g Rohrohrzucker
80 g Butter (weich)
60 g Dinkelmehl
50 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Kakao
1 TL Backpulver
100 ml Milch
1 TL Zimt
½ TL gemahlene Nelke
½ TL Muskat
→ alternativ zu den 3 Gewürzen ist auch 1 EL Lebkuchengewürz sehr lecker!
evtl. Schokolade und ganze Mandeln oder Puderzucker zum Verzieren

Eier, Zucker und Butter schaumig rühren, die restlichen Zutaten langsam unterrühren → mit den Gewürzen erst vorsichtig würzen, da die Geschmacksstärke je nach Sorte und Lagerdauer variieren kann; am besten den Teig probieren und evtl. nachwürzen 🙂

im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 20-25 Minuten backen; nach dem Abkühlen mit Schokolade/Nussnougat und ganzen Mandeln verzieren

20151119_133040

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gewürzmuffins

  1. Pingback: Walnuss-Preiselbeer-Muffins | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s