Auf die Plätzchen … 5: Anisflöckchen

Schokolade, Marzipan, Nüsse – das sind typische Zutaten für Weihnachtsplätzchen. Sehr lecker, aber oft auch ziemlich mächtig. In den Anisflöckchen ist nichts davon und trotzdem schmecken sie für mich total nach Weihnachten. Sie wirken sehr leicht und zergehen fast schon auf der Zunge. Dazu trägt wohl der hohe Stärkeanteil bei. Die zweite Hauptzutat ist Butter und damit ist auch klar, dass die Flöckchen zwar leicht schmecken, es kalorientechnisch aber bestimmt nicht sind.

Ich probiere gerne neue Backrezepte aus, bei denen an Zucker und Butter gespart oder mit gesünderen Zutaten wie Datteln zum Süßen und beispielsweise Kokosöl gearbeitet wird. Bei der Weihnachtsbäckerei ist das für mich aber fehl am Platz. Zu Plätzchen gehören für mich einfach satter Buttergeschmack, karamelige Süße und da wo es um Schokolade geht auch ordentlich viel Schokolade! Lieber esse ich ein paar weniger, die dann aber mit vollem Genuss. Und über Kalorien denke ich frühestens am Neujahrstag wieder nach … 😉

#20151124_140420

Zutaten für 40 Anisflöckchen:

125 g Butter (zimmerwarm)
50 g Puderzucker
60 g Dinkelmehl Typ 630
125 g Speisestärke
1 Päckchen Vanillezucker
1-2 EL Anis, gemahlen
2 EL Milch
Puderzucker zum Bestäuben

Mit den Händen ähnlich wie bei einem Mürbteig die Butter in kleinen Stücken mit dem Puderzucker, Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Anis verkneten; esslöffelweise die kalte Milch zugeben bis ein glatter Teig entsteht; für 30 Minuten in den Kühlschrank legen;

den Backofen auf 150 Grad vorheizen; vom Teig jeweils etwa eine haselnussgroße Menge nehmen und zu einer Kugel formen; die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit einer Gabel etwas flachdrücken → die Gabel immer wieder bemehlen, damit sich der Teig gut von ihr löst; 12 Minuten ohne dass die Plätzchen Farbe nehmen backen; nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben und in einer Blechdose aufbewahren

Advertisements

Ein Gedanke zu “Auf die Plätzchen … 5: Anisflöckchen

  1. Pingback: Super-saftige Lebkuchen | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s