Auf die Plätzchen … 10: Nougatkipferl

In jeder Familie gibt es ja ein paar Plätzchensorten, die unbedingt jedes Jahr gebacken werden müssen. Bei uns sind das schon seit Jahren zwei sehr nougatlastige Sorten: Nougatkipferl und Nougatstangen. Heute habe ich das Rezept für die herrlich mürben, nougat-schokoladig-zarten Nougatkipferl für dich, die Nougatstangen werden hier noch als 11. Plätzchenrezept in den kommenden Tagen folgen …

20161128_134711

Zutaten für ca. 65 Nougatkipferl:

200 g Nougatmasse
100 g weiche Butter
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
½ TL Backpulver
ca. 100 g Zartbitterkuvertüre

Die Nougatmasse mit der Butter verkneten, dann Ei, Vanillezucker, Salz, Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig kneten; in Frischhaltefolie für 1 Stunde in den Kühlschrank legen;

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig etwa daumendicke Rollen formen, 5 cm lange Stücke abschneiden und zu Kipferl formen; auf einem Blech mit Backpapier bei 150 Grad 12-15 Minuten backen, dann auskühlen lassen; die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Enden der Kipferl eintunken; wenn die Kuvertüre fest ist, die Kipferl in einer Dose aufbewahren

Advertisements

4 Gedanken zu “Auf die Plätzchen … 10: Nougatkipferl

  1. Nougat lieben wir hier im Hause auch über alle Maßen – sodass ich mich gerade wundere, warum wir noch kein Rezept dieses Weihnachten mit dieser tollen Zutat entwickelt und umgesetzt haben. Das muss sich ändern! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

  2. Pingback: Auf die Plätzchen … 11: Nougatstangen | Sandras Garpunkt

  3. Pingback: Super-saftige Lebkuchen | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s