Ofencamembert mit Birne und Radicchio

Gebackener Camembert ist doch immer wieder etwas Feines! Und der hier aus dem Ofen erst recht: dieser cremige Käse, der beim Anschneiden herausläuft, zusammen mit süßer Birne und herbem Radicchio … kurz gesagt: sau-lecker! Bei mir gab es noch ein Pflaumenchutney dazu, die klassichen Preiselbeeren gehen aber natürlich auch.

20160222_101754

Zutaten für 1 Portion:

1 Camembert
½ Birne
¼ Radicchio
1 EL Walnüsse, grob gehackt
1 TL Honig
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Preiselbeeren oder Chutney

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen; die Birne und den Radicchio in schmale Stücke schneiden; den Camembert in eine feuerfeste Form setzen (vorher evtl. leicht fetten), Birnen- und Radicchiostücke drum herum verteilen; mit den gehackten Nüssen bestreuen sowie pfeffern und leicht salzen; Honig und Zitronensaft darüber träufeln; für 20 Minuten backen; mit Preiselbeeren oder auch einem Chutney genießen

Advertisements

2 Gedanken zu “Ofencamembert mit Birne und Radicchio

  1. Hallo Sandra,

    ich bin gerade durch dein Like auf Deine Seite gestoßen und schon eines der ersten Rezepte ist mir ins Auge gestochen. Der Ofencamembert klingt sooo lecker, den muss ich unbedingt demnächst ausprobieren.Ich liiiiiebe Käse! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Nathalie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s