Walnussbrot

Hier habe ich ein Rezept für ein leckeres Dinkelbrot mit knackigen Walnüssen. Der Teig ist im Grunde der Gleiche wie beim Bärlauchbrot, aber schmeckt dank der herben Walnüsse ganz anders. Übrigens habe ich hier die letzten selbst gesammelten Nüsse aus dem Herbst verbacken – da schmeckt’s gleich nochmal so gut! 🙂

20160409_091323

Zutaten für 2 kleine Walnussbrote:

  • 260g Dinkelmehl Typ 630
  • 160g Dinkelvollkornmehl
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 15g frische Hefe
  • Prise Zucker
  • 260 ml lauwarmes Wasser
  • 10ml Walnussöl
  • 70g Walnüsse

Die Walnüsse in grobe Stücke hacken; zusammen mit den anderen Zutaten zunächst etwa 4 Minuten langsam, dann 1 Minute schnell mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten; an einem warmen Ort 30-60 Minuten gehen lassen; den Teig in 2 Teile teilen und mit bemehlten Händen (der Teig klebt etwas) jeweils auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen; im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35-40 Minuten backen; vor dem Anschneiden 15 Minuten auskühlen lassen

Advertisements

2 Gedanken zu “Walnussbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s