Leichter Grießquark mit Früchten

Ab und zu brauche ich einfach was Leckeres für die Seele! 🙂 Genüsslich eine cremige, warme Süßspeise zu löffeln finde ich einfach herrlich – mal direkt zum Frühstück, mal noch abends als süßer Abschluss.  Dieser Grießbrei mit Quark ist da genau das Richtige und dabei locker-leicht …

#20160128_093418

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 ml Milch
  • 2 EL selbstgemachter Vanillezucker (alternativ Zucker und Vanillemark)
  • 5 EL Hartweizengrieß
  • 5 EL Magerquark
  • Zimt
  • Früchte nach Wahl wie Himbeeren, Pfirsich, Apfel …

Die Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen; den Grieß hinzugeben, umrühren und kurz aufkochen lassen; den Topf von der Herdplatte nehmen und bei geschlossenem Topfdeckel den Grieß 10 Minuten durchziehen lassen; dann den Quark unterrühren, nach Geschmack Zimt hinzugeben und den lauwarmen Grießquark mit Früchten genießen

Advertisements

4 Gedanken zu “Leichter Grießquark mit Früchten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s