Knusprige Heidelbeerkekse

… und weiter geht es mit den Beeren! Momentan kann ich wieder einmal gar nicht genug von Erdbeeren, Himbeeren und Co. bekommen. In diesen Keksen sind Heidelbeeren gelandet, die mit ihrem fein-säuerlichen Aroma toll zum süßen Keksteig passen – richtig hübsch sind sie noch dazu! 🙂

20160515_095018

Zutaten für etwa 20 Kekse:

  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 120g weiche Butter
  • 30ml Milch
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 30g 3-Korn-Flocken (alternativ Haferflocken)
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade
  • 50g gehackte Mandeln
  • etwa 80g Heidelbeeren

Das Ei mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen, dann die weiche Butter und die Milch unterrühren; zuletzt die restlichen Zutaten außer die Heidelbeeren unterheben; den Ofen auf 150 Grad vorheizen; mit einem Teelöffel Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen -> dabei ca. 5 cm Abstand lassen, da die Kekse im Ofen breit laufen; je nach Größe 3-5 Heidelbeeren in die Häufchen drücken; die Kekse auf mittlerer Schiene 15 Minuten hellbraun backen

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Knusprige Heidelbeerkekse

  1. Mhhhh… das sieht ja köstlich aus! 🙂 wirklich köstlich!
    Ich würde mich super doll freuen, wenn du bei mir vorbei schauen würdest! 🙂
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s