Hefeküchlein mit Kokosstreuseln

Diese kleinen Kuchen aus Hefeteig werden wunderbar saftig! Das liegt nicht nur an den Kirschen, sondern auch an den Kokosstreuseln. Anders als die üblichen Streusel aus Butter und Mehl habe ich hier Schmand verwendet. Der sorgt für eine schöne Frische, die auch mit anderen sommerlichen Früchten wie Beeren oder Ananas dem Hefeteig das berüchtigte Tüpfelchen auf dem i gibt! 🙂

20160529_102213

Zutaten für 6 Küchlein:

  • 250g Dinkelmehl Typ 630
  • 125ml Milch, lauwarm
  • 10g frische Hefe
  • 25g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30g Butter
  • ½ Ei
  • Kirschen, entsteinte Frische oder aus dem Glas
  • 100g Schmand
  • 80g Kokosraspel
  • 25g Zucker
20160529_104351

Molly findet’s auch interessant …

Aus den ersten Zutaten einen Hefeteig kneten und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; währenddessen Schmand, Kokosraspel und Zucker miteinander verrühren, die Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen; den Teig nun kurz durchkneten, in 6 etwa 75g schwere Portionen teilen und flach ausrollen; mit Kirschen belegen und die Streuselmasse darüber verteilen; im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 18-20 Minuten backen; am besten noch am selben Tag genießen …

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hefeküchlein mit Kokosstreuseln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s