Knuspriges Dinkel-Baguette

Nichts geht über ein schönes Stück frisches Baguette mit etwas Marmelade zum Frühstück! Hach, fluffige Krume, knusprige Kruste, herrlich – und leider ziemlich ungesund! Dank Dinkelmehl Typ 630 und etwas Vollkornmehl bekommen diese Baguettes zumindest ein paar mehr gute, sättigende Inhaltsstoffe als der Klassiker aus Weizenmehl. Da schmeckt das Frühstück gleich noch besser … 🙂

20160612_095905

Meine Baguettes standen an einem etwas zu warmem Plätzchen zum Gehen und sind breit gelaufen … besser: nur Zimmertemperatur und etwas mehr Geduld!

Zutaten für 2 Dinkelbaguettes:

  • 300g Dinkelmehl Typ 630
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 270g Wasser, lauwarm
  • 10g frische Hefe
  • 4g Zucker
  • 4g Öl
  • 8g Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen; nun den Teig mit bemehlten Händen in 2 Portionen teilen und zu Kugeln formen, 10 Minuten ruhen lassen; die Kugeln dann flach drücken, zur Stange aufrollen und etwa auf die doppelte Länge langrollen; auf ein Blech mit Backpapier setzen und eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen; die Baguettes mit etwas Wasser bestreichen und mehrmals längs einschneiden; im vorgeheizten Ofen zunächst für 5 Minuten bei 220 Grad backen, dann auf 190 Grad für weitere 25 Minuten backen; heiß aus dem Ofen nochmals mit etwas Wasser bestreichen und nach etwa 10 Minuten Auskühlzeit direkt genießen

Die Baguettes schmecken auch super als Grillbeilage. Dafür gibst du am besten ein kräftiges Olivenöl in den Teig.

Advertisements

3 Gedanken zu “Knuspriges Dinkel-Baguette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s