Buttermilchbrot mit geröstetem Sesam

… und wieder einmal bin ich auf dem Ploetzblog fündig geworden und habe ein Rezept für Psomi, ein griechisches Brot mit Sesam, entdeckt. Bei den Mehlen habe ich auf Dinkel zurückgegriffen. Vermutlich dank der Buttermilch wird der Teig schön glatt und lässt sich super verarbeiten. Heraus kommt ein duftiges, knuspriges kleines Brot!

20160918_100154

Zutaten für 1 Brot:

Vorteig:

  • 30g Wasser, lauwarm
  • 10g frische Hefe
  • 90g Buttermilch
  • 175g Dinkelvollkornmehl

-> miteinander verrühren und eine Stunde gehen lassen

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 75g Buttermilch
  • 1 TL Butter, weich
  • 1 TL Zucker
  • 8g Salz
  • 125g Dinkelmehl Typ 630
  • 30g Sesam + 1 TL zum Bestreuen

-> den Sesam in einer Pfanne anrösten; bis auf einen TL Sesam alle Zutaten erst auf langsamer, dann schneller Stufe verkneten und nochmals etwa eine Stunde gehen lassen; dann einen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen; für weitere 30 Minuten gehen lassen; den Laib tief einschneiden, mit Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen; im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen, dann auf 180 Grad zurückdrehen und weitere 35 Minuten backen; vor dem Anschneiden mindestens 20 Minuten auskühlen lassen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Buttermilchbrot mit geröstetem Sesam

  1. Pingback: Buttermilchbrötchen für’s Frühstück | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s