Mohnschneckenkranz

Mit Mohn habe ich bislang nur recht wenig gemacht und deshalb auch dieses mal auf eine fertige Mohnmischung zurückgegriffen. Nichtsdestotrotz sind super-leckere Schnecken dabei herausgekommen und durch ein paar Apfelspalten sind sie auch schön saftig geworden. Als Kranz, von dem sich jeder eine Schnecke abbrechen kann, finde ich sie besonders schön, aber natürlich kannst du sie auch einzeln backen.

20160927_100228

Der fertige Schneckenkranz, von der Sonne ins rechte Licht gerückt …

Zutaten für einen Mohnschneckenkranz (26er Form):

  • 360g Mehl, z.B. Dinkelmehl Typ 630
  • 50g Butter, weich
  • 160ml Milch, lauwarm
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 50g Zucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 250g fertige Mohnmischung
  • 1 großer Apfel
  • etwas Milch

aus den ersten Zutaten einen Hefeteig kneten und mindestens 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen; auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen;

20160927_083555

Wenn man diese tiefschwarze Pampe so sieht, könnte man nicht meinen, wie lecker die Schnecken letztendlich werden … nächstes Mal nehme ich einen größeren Apfel, eine Reihe mehr hätte sich noch gut aufrollen lassen.

20160927_084121

Dank Silikon-Form kann ich mir das Einfetten sparen … 

Die Mohnmischung nach Packungsanweisung mit Milch oder nach Geschmack auch etwas Rum verrühren und auf den Teig streichen; den Apfel in dünne Spalten schneiden und immer mit etwas Abstand auf dem Mohn verteilen; den Teig vorsichtig aufrollen und in etwa 5 cm breite Stücke schneiden; die Stücke mit der Schnittfläche nach oben/unten in eine Form setzen und mit etwas Milch bepinseln; im vorgeheizten Ofen bei 155 Grad etwa 35 Minuten backen und noch warm genießen …

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mohnschneckenkranz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s