Würziges Linsencurry mit Naan-Brot

Curry, Garam Masala und scharfe Curry-Paste geben selbst schlichten deutschen Linsen einen wunderbar würzigen Geschmack. Perfekt dazu passt das fluffige Naan-Brot auf Hefeteig-Basis.

20161119_190456

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100g Linsen, die Klassischen oder rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Möhre
  • 400g geschälte Tomaten
  • 200ml Kokosmilch
  • 2 TL Garam Masala
  • 2 TL Curry
  • 1/3 TL scharfe Curry-Paste
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. Gemüsebrühe

Das Gemüse in feine Stückchen schneiden; die Linsen nach Packungsanweisung kochen -> die klassischen deutschen Linsen etwa 30 Minuten in Wasser köcheln lassen, dann das geschnittene Gemüse hinzugeben und für weitere 10 Minuten kochen; es sollte nun noch maximal so viel Flüssigkeit im Topf sein, dass das Gemüse bedeckt ist (Überschüssiges abgießen); die geschälten Tomaten und die Kokosmilch hinzugeben und kräftig würzen; 5-10 Minuten weiterkochen, dann mit Naan-Brot und einem Klecks Joghurt genießen

20161119_190419

Zutaten für 2 Personen = 3 Naan-Brote:

  • 170g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 10g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 50ml Milch, lauwarm
  • 50g Joghurt
  • 1 TL neutrales Öl + etwas Öl zum Bestreichen
  • 1 TL Salz

Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und eine Kuhle formen; die Hefe hineinbröseln, mit dem Zucker bestreuen und mit der lauwarmen Milch übergießen; leicht verrühren und an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen; dann die restlichen Zutaten hinzugeben und gut verkneten; den Teig in 3 Kugeln von jeweils knapp 100g teilen und die Kugeln mit etwas Öl bestreichen; nochmals an einem warmen Platz ungefähr eine Stunde gehen lassen; die Kugeln nacheinander zu Fladen ausrollen und in einer beschichteten Pfanne mit mittlerer Hitze ohne Zugabe von weiterem Öl goldbraun backen

Advertisements

2 Gedanken zu “Würziges Linsencurry mit Naan-Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s