Avocado-Schoko-Creme

Heute lege ich mal eine Plätzchenpause ein, aber süß wird es trotzdem! Diese Creme ist der Inbegriff einer Creme, cremiger geht es kaum, und das ohne Eier, Sahne oder Ähnliches. Der Avocado-Geschmack kommt noch leicht durch, aber die Schokolade steht klar im Vordergrund. Gesunde Fette, etwas Süße und viiieeel Schokolade – das klassische Schokoladen-Mousse kann einpacken … 🙂

20161207_182228

Zutaten für 2 Portionen Avocado-Schokoladen-Creme:

  • 80g Zartbitterschokolade
  • 2 Avocados
  • 1 EL Honig
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Weinbrand nach Geschmack
  • frische Früchte

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und überm Wasserbad schmelzen; das Fruchtfleisch der Avocados in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten in eine hohe Schüssel geben; mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme pürieren; mit frischen Früchten genießen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s