Mürb-zarte Vanillekipferl

Diese Vanillekipferl zergehen auf der Zunge, herrlich … einziger Nachteil ist, dass sie beim Backen und Aufbewahren vorsichtig behandelt werden müssen. Aber das schaffen wir schon!  🙂

Ich wünsche dir einen gemütlichen Heiligabend mit deinen Lieben! Schöne und genussvolle Weihnachtstage, Sandra

20161222_154021

Zutaten für ca. 60 Vanillekipferl:

  • 280g Mehl
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 50g gemahlene Mandeln
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 200g Butter auf Zimmertemperatur
  • 50g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Mehl, Haselnüsse, Mandeln, Vanillemark und die Butter in kleinen Stücken in eine Schüssel geben und nach und nach zu einem glatten Teig verkneten; in Folie eingewickelt etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen; derweil schon mal Zucker und Vanillezucker in einer kleinen Schale mischen und für einen intensiven Vanillegeschmack die ausgekratze Vanilleschote hineinlegen;

den Teig portionsweise zu kleinen Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen; im auf 165 Grad vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen -> wenn sie fertig sind, lassen sie sich vorsichtig anheben – aber Achtung: die Kipferl sind sehr zerbrechlich! Aus dem Ofen holen und 2-3 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen; dann vorsichtig in den Zucker tauchen und zum weiteren Abkühlen auf ein Gitter setzen; kühl und trocken in einer Blechdose aufbewahren

Advertisements

2 Gedanken zu “Mürb-zarte Vanillekipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s