Kokosmilch-Hefeschnecken

Dieses Rezept ist eigentlich ein klassisches Hefeteig-Rezept, allerdings mit 2 kleinen, entscheidenden Unterschieden: ich habe Milch und Butter durch Kokosmilch und Kokosöl ersetzt. Dadurch schmecken die Schnecken duftig-leicht nach Kokos – eine schöne Abwechslung zum alltäglichen süßen Hefeteig. Übrigens, sehr lecker ist die Kombination aus Hefeteig und Kokos auch bei den Pão de Deus.

20161120_175705

Zutaten für 4-5 Schnecken:

  • 170g Dinkelmehl Typ 630
  • 100g Vollkorndinkelmehl
  • 14g frische Hefe
  • 35g Zucker
  • 150ml Kokosmilch, lauwarm
  • 1 TL Kokosöl, weich
  • Prise Salz

Aus allen Zutaten einen Hefeteig kneten und an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen; dann den Teig in 4 Teile teilen, jeweils zu langen Würsten rollen und in sich zu einer Schnecke einrollen; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit Wasser einstreichen und bei 180 Grad ca. 15-17 Minuten backen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s