Piroggen mit Kartoffel-Quark-Füllung

Nun ja, ich bin ganz ehrlich, mein Rezept weicht ein bisschen von den traditionellen Rezepten aus Ost-Europa ab … ich nehme für meine Teigtaschen Dinkelmehl, je einen Teil Typ 630 und Vollkornmehl, und habe die Frühlingszwiebeln ergänzt. So oder so jedoch einfach lecker!

20170102_190443

Teilweise war es schon etwas viel dicker Teig am Rand – das geht beim nächsten Mal auf jeden Fall feiner!

Zutaten für 2 Personen (ca. 15-18 Taschen):

  • 100g Dinkelmehl Typ 630
  • 80g Vollkorndinkelmehl
  • 65ml lauwarmes Wasser
  • 1 Eigelb
  • 300g Kartoffeln, geschält
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 125g Quark
  • Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat

Die Kartoffeln ohne Schale in Salzwasser gar kochen; Zwiebel und Frühlingszwiebeln fein hacken und in etwas Öl glasig dünsten, abkühlen lassen; die Mehle mit Wasser und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten; die weichen Kartoffeln zu Brei zerdrücken und etwas abkühlen lassen; derweil den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher/Glas von ca. 7 cm Durchmesser Kreise ausstechen; dann die abgekühlten Kartoffeln mit dem Quark glatt rühren, die angedünsteten Zwiebeln zugeben und mit Petersilie und Gewürzen abschmecken; jeweils einen Teelöffel dieser Masse auf die Teigkreise geben, zu einem Halbkreis umfalten und zusammendrücken; in nur simmerndem Salzwasser 4-6 Minuten gar ziehen lassen; wenn sie fertig sind, schwimmen sie oben; nach Geschmack kurz in einer Pfanne mit etwas Butter knusprig backen oder direkt aus dem Topf mit etwas Pfeffer aus der Mühle genießen …

Advertisements

Ein Gedanke zu “Piroggen mit Kartoffel-Quark-Füllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s