Wärmender Linsen-Nudel-Topf

Bei diesen eisigen Temperaturen ist so ein wärmender Linseneintopf genau das Richtige. Ich kombiniere dafür die klassisch-deutschen Tellerlinsen mit Pasta und italienischen Kräutern. Das alles kommt nach und nach in einen Topf, sodass der Abwasch schnell erledigt ist und mehr Zeit zum Essen bleibt … 🙂

20170114_184810

Zutaten für 2 Personen:

  • 80g Linsen, z.B. Tellerlinsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Chilli, Oregano, Basilikum
  • 100g Nudeln

Die Linsen mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und köcheln lassen; Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und zu den Linsen geben; Sellerie und Paprika in Stücke schneiden und etwa nach 20 Minuten Kochzeit zusammen mit den Tomaten und 150 ml Wasser zu den Linsen geben; weitere 15 Minuten köcheln lassen; dann erst würzen (früheres Salzen sorgt sonst dafür, dass die Linsen nicht gar werden) und die Nudeln hinzugeben; 8-10 Minuten weiterkochen bis die Nudeln al dente sind; mit etwas frisch geriebenem Parmesan oder Käse bestreut genießen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wärmender Linsen-Nudel-Topf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s