Fluffige Quark-Mandel-Muffins

Dieser Rührteig mit Quark und gemahlenen Mandeln ergibt fluffig-zarte Muffins! Kohlenhydratarm ist er nebenbei auch noch, da kannst du dir auch mal einen mehr erlauben … 🙂

20170402_103953

Zutaten für 8 Muffins (-> für einen großen Kuchen Rezept x3 nehmen):

  • 1 Ei
  • 50g (Birken-)Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Butter, flüssig
  • 100g Quark
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 50g Mehl
  • 1/3 Päckchen Backpulver
  • 30ml Milch
  • 5ml Zitronensaft (evtl. auch Schalenabrieb nach Geschmack)
  • 1 kleiner Apfel

Das Ei mit dem Zucker schaumig aufschlagen; dann Butter, Quark, Milch und Zitronensaft unterrühren; zuletzt die Mandeln, Mehl und Backpulver unterheben; den Apfel in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls unterheben -> alternativ können z.B. auch Beeren oder Rosinen verwendet werden; den Teig auf Muffinförmchen verteilen und im auf 165 Grad vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fluffige Quark-Mandel-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s