Buchweizenpfannkuchen gefüllt mit Gemüse

Dank Buchweizenmehl schmecken diese Pfannkuchen etwas nussig – mir schmeckt das sehr gut, wer’s aber nicht mag, der ersetzt das Buchweizen- durch Dinkelmehl. Die Füllung ist variabel und kann je nach Gemüsevorrat angepasst werden.

20170402_190504

Zutaten für etwa 6 gefüllte Pfannkuchen:

  • 2 Eier
  • 50g Butter, flüssig
  • ½ TL Salz, etwas Pfeffer nach Geschmack
  • 80g Buchweizenmehl
  • 80g Dinkelmehl Typ 630
  • 320ml Milch

-> Alles zu einem Teig verrühren und mindestens 20 Minuten quellen lassen; aus dem Teig portionsweise Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl backen

  • 2 Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 130g Blattspinat (TK)
  • 3 Tomaten
  • 3 EL Meerrettich- oder Kräuterfrischkäse
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kräuter
  • etwas geriebenen Käse, z.B. Parmesan

Paprika und Zwiebel klein schneiden; in etwas Öl anbraten, dann die Knoblauchzehe hinzupressen; nun das Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen; Blattspinat und die gewürfelten Tomaten hinzugeben und etwas köcheln lassen bis der Spinat aufgetaut ist; Frischkäse zugeben und würzen

Jeweils auf die Pfannkuchen einen Streifen Füllung geben und aufrollen; in eine mit Öl bepinselte Form geben und mit Käse bestreuen; im auf 210 Grad vorgeheizten Ofen auf oberer Schiene 10-15 Minuten überbacken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s