Marzipan-Mandel-Kugeln

Diese Plätzchen sind innerhalb einer guten halben Stunde zubereitet und sooo lecker …

20171207_182218

Zutaten für etwa 30 Plätzchen:

  • 200g Marzipan (weich, auf Zimmertemperatur)
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 70g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL brauner Rum oder Amaretto
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb und gehackte Mandeln zum Bestreuen

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten; den Ofen auf 170 Grad vorheizen; aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen; jeweils mit etwas Eigelb bestreichen und mit gehackten Mandeln bestreuen; ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen; aus dem Ofen nehmen und noch mindestens 5 Minuten auf dem Backpapier lassen, dann lassen sie sich einfach lösen; auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s