Erdnuss-Karamell-Ecken

Tja, und schon haben wir den 23. Dezember und die wunderbare Plätzchenbackzeit neigt sich dem Ende zu … dieses Rezept muss ich hier aber noch auf den letzten Drücker einstellen, denn diese Plätzchen sind mein diesjähriges Highlight! Der leicht salzige Geschmack im süßen Karamell ist eine tolle Abwechslung zu den klassischen Plätzchen.

Mach‘ dir schöne Weihnachtstage und lass es dir gut gehen!

20171209_175247

Zutaten für 1 Blech:

  • 400g Mehl
  • 300g Butter auf Zimmertemperatur
  • 150g Zucker, evtl. davon etwas Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 300ml Schlagsahne
  • 150g flüssiger Honig
  • 150g brauner Zucker
  • 450g gesalzene Erdnüsse
  • 45g Butter

Aus den ersten 4 Zutaten einen Teig kneten und in Folie eingepackt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen; dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig bis zum Blechrand ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen; im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten hellbraun backen;

Derweil für das Karamell die Sahne mit Honig und Zucker in einen Topf geben und offen bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten kochen, dabei immer wieder umrühren; dann die Erdnüsse und die 45g Butter zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen; etwas abkühlen lassen; auf dem vorgebackenen Boden verteilen und wiederum 15 Minuten backen; wenn das Blech vollständig abgekühlt ist in kleine Drei- oder Rechtecke schneiden; in einer Dose zwischen Lagen aus Pergamentpapier aufbewahren

 

Werbung

2 Gedanken zu “Erdnuss-Karamell-Ecken

  1. Pingback: Rum-Walnuss-Monde – Start in die Plätzchensaison 2020 | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s