Saftiger Rübli-Kuchen ohne Ei

Hier kommt ein Rezept für einen einfachen Rübli-Kuchen mit Möhren. Ganz zufällig ist der Kuchen vegan, das übliche Ei wird durch Apfelmus ersetzt. Das Apfelmus wirkt auch etwas bindend und sorgt für eine schöne, zarte Konsistenz.

20180311_130658

Zutaten für einen Kuchen von Ø 26 cm:

  • 240g geraspelte Möhren
  • 180g Zucker
  • 140g Apfelmus
  • 120ml Rapsöl
  • 3 TL Zitronensaft
  • 310g Dinkelmehl 630
  • 120g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestreuen

Aus allen Zutaten außer dem Puderzucker einen Rührteig herstellen; in eine Silikonform oder eine gefettete Form aus Metall geben und im  auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen; auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen oder klassisch mit einem Zitronenguss und Marzipan-Rübli ausdekorieren

Advertisements

4 Gedanken zu “Saftiger Rübli-Kuchen ohne Ei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s