Bärlauch-Pesto

Wer Knoblauchgeschmack liebt, für den ist ein Bärlauchpesto ein absoluter Genuss! Ich habe zwei Rezepte vom bekannten Portal www.chefkoch.de ausprobiert und nur leicht abgewandelt, beide sind sehr lecker geworden … mehr über Bärlauch findest du in diesem Beitrag.

20200402_102008

Variante 1:

Zutaten für etwa 3 kleine Gläser Bärlauch-Pesto:

  • 130g Bärlauch
  • 75g Pinien- und Kürbiskerne
  • 50g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200ml Öl
  • Pfeffer, etwas Salz

Variante 2:

Zutaten für etwa 2 kleine Gläser Bärlauch-Walnuss-Pesto:

  • 80g Bärlauch
  • 70g Walnüsse
  • 70g Parmesan
  • 150ml Walnussöl
  • Pfeffer, etwas Salz

Zubereitung:

Bärlauch waschen, trocken tupfen oder in der Salatschleuder trocken schleudern und in grobe Stücke schneiden; die Nüsse/Kerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten; Parmesan in kleine Stücke schneiden; alles nach und nach glatt mixen; direkt genießen … oder in saubere Schraubgläser abfüllen, die Oberfläche mit etwas Öl bedecken und gut verschlossen am besten im Kühlschrank aufbewahren; das Pesto hält sich maximal etwa ein Jahr

4 Gedanken zu “Bärlauch-Pesto

  1. Pingback: Bärlauch / Bärlauchkapern | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s