Kräuterzupfbrot – die perfekte Grillbeilage

Zutaten für eine Kastenform 25x10x7,5cm (LxBxH) oder eine Springform Ø 20cm:

  • 360g Mehl
  • ½ Würfel frische Hefe
  • ½ TL Zucker
  • 180ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 100g Kräuterbutter

20200720_173331

mit allen Zutaten bis auf die Kräuterbutter einen Hefeteig kneten; abgedeckt etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; dann den Teig rechteckig ausrollen und mit Kräuterbutter bestreichen;

für die Kastenform: Rechtecke etwa in der Höhe und Breite der Kastenform schneiden; die Kastenform hochkant nehmen und die Rechtecke nacheinander locker in die Form legen

für eine runde Form: Rechtecke von etwa 4x8cm schneiden; den ersten Streifen zu einer Schnecke einrollen und in die Mitte einer mit Backpapier ausgelegten Form setzen; den nächsten Streifen drum herum legen; so mit allen Streifen weiter verfahren, sodass ein rundes Zupfbrot entsteht;

in der Form nochmals 30 Minuten gehen lassen; dann im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen

2 Gedanken zu “Kräuterzupfbrot – die perfekte Grillbeilage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s