Würzige Paprika-Fladen

Zutaten für 8 Fladen / etwa 3 Portionen:

  • 380g Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 80ml Milch, lauwarm
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 rote Paprika
  • 1-2 Zwiebeln
  • 30g Sonnenblumenkerne oder gehackte Walnüsse
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zaatar, alternativ Sesam gemischt mit Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • frische Petersilie und Kreuzkümmel zum Bestreuen

Aus Mehl, Hefe, Zucker, Salz, lauwarmer Milch und den 2 EL Öl einen Teig kneten und mindestens 30 Minuten gehen lassen;

die Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden, die Zwiebeln ebenso; Gemüse in eine Schüssel geben und mit Kernen, Tomatenmark, 3 EL Öl und Gewürzen gut verrühren;

den Ofen auf 180 Grad vorheizen; den Teig in 8 Stücke teilen und ausrollen; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und den Belag darauf verteilen; etwa 25 Minuten backen; mit gehackter Petersilie und Kreuzkümmel bestreut genießen …

abgewandelt von Biberli-Ekmek aus „Türkisch vegetarisch“ (Brandstätter)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s