Nordafrikanische Dattel-Tomatensoße mit Couscous

Mit diesem leicht süßlichen, würzigen Gericht entfliehen wir dem wechselhaften deutschen April-Wetter und machen einen kleinen Ausflug in den Maghreb …

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1-2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Harissa, alternativ Kreuzkümmel, Paprika edelsüß und Chili
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 4 Datteln
  • 400ml gehackte Tomaten
  • 200ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 140g Couscous
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Schwarzkümmel zum Bestreuen

Paprika in kleine Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch fein schneiden; Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika anbraten; dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben; wenn alles etwas Farbe hat, Tomatenmark und Harissa zugeben und kurz weiter braten; Thymian und klein geschnittene Datteln zugeben und mit Tomaten und Wasser ablöschen; salzen und pfeffern und etwa 10 Minuten köcheln lassen; derweil den Couscous zubereiten; alles anrichten und mit Schwarzkümmel betreut genießen …

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s