Gebackener Butternut-Kürbis mit Gewürzzwiebeln

Kürbis verträgt sich meiner Meinung nach prima mit „wärmenden“ Gewürzen wie Zimt, Kreuzkümmel und Curry. Dazu noch etwas Süße, dazu noch etwas Schärfe und fertig ist ein wunderbar aromatisches Gericht!

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 1 kleiner Butternut-Kürbis
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 rote Zwiebeln
  • 40 g Mandelblättchen
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Garam Masala
  • ½ TL Ras el Hanout
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Öl zum Bestreichen und Braten

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen; den Butternut-Kürbis waschen, schälen und in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden; bei dem Teil mit Kerngehäuse dieses herausschneiden; die Kürbisscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Öl bestreichen und salzen sowie pfeffern; für 15 Minuten bei 180 Grad backen.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten und bei Seite stellen; die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl dünsten; Zucker und Gewürze hinzugeben und karamellisieren lassen; zuletzt die Mandelblättchen unterheben;

Den Kürbis aus dem Ofen holen und die Zwiebelmasse darauf verteilen; den Ofen auf 190 Grad hochdrehen und noch mal 15 Minuten backen; mit einem Salat oder z.B. gebackenem Camembert genießen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s