Herzhaftes Gulasch mit Räuchertofu

Dieses vegetarische Gulasch ist schnell gemacht und eignet sich besonders, wenn gekochte Kartoffeln übrig geblieben sind. Mit dem geräucherten Paprikapulver „Pimentón de la Vera“ wird der Geschmack des Räuchertofus verstärkt und das Gulasch schön herzhaft.

Zutaten pro Portion:

  • 100g Räuchertofu
  • 100g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 150g gekochte Kartoffeln (am besten vom Vortag)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400ml Tomatenstücke
  • Salz, Pfeffer, Pimentón de la Vera, Cayennepfeffer
  • evtl. etwas Wasser oder Brühe
  • Öl zum Anbraten

Räuchertofu in kleine Würfel schneiden; Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln; Zwiebel fein hacken; etwas Öl in einem Topf erhitzen und darin zunächst die Champignons anbraten; dann Tofu und Zwiebeln zu geben und mit braten bis alles schön gebräunt ist; Tomatenmark zugeben und kurz angehen lassen, dann mit den Tomatenstücken ablöschen; eventuell noch etwas Wasser zugeben und würzen, 5 Minuten köcheln lassen; die Kartoffeln würfeln und dazu geben; noch mal etwa 5 Minuten köcheln lassen; abschmecken und genießen …

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s