Würziges Pilaw mit karamellisierten Möhren

Pilaw ist ein typisches orientalisches Reisgericht, das es in dutzenden Varianten gibt. Hier kommt meine mit Rosinen, Zimt und Kardamom und dazu süß-würzige Möhren …

Reis-Pilaw:

Zutaten je Portion:

  • 75g Basmati-Reis
  • 1 EL Rosinen
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pinienkerne
  • 200ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Den Reis kurz abspülen und für 20 Minuten in Wasser einweichen lassen; die Rosinen separat ebenfalls in etwas Wasser für 20 Minuten einweichen; Zwiebel und Knoblauch fein hacken; Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch andünsten; Reis und Pinienkerne zugeben und kurz mitbraten; mit Gemüsebrühe ablöschen und für etwa 10-12 Minuten mit Deckel köcheln lassen bis der Reis gar ist; Rosinen unterheben und mit Zimt und Kardamom  sowie Salz und Pfeffer würzen

Glacierte Möhren mit Zaatar:

Zutaten pro Portion:

  • 200g Möhren
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 50ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zaatar (alternativ Sesam, Kreuzkümmel und Thymian)
  • etwas Öl

Ganze dünne oder halbierte/geviertelte Möhren in etwas Öl in einer Pfanne anbraten; den Zucker darüber streuen und kurz angehen lassen; salzen und pfeffern und Gemüsebrühe hinzugeben – Vorsicht, sehr heiß! Etwa 5 Minuten mit Deckel köcheln lassen; dann ohne Deckel weiter köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast ganz verdampft ist und die Möhren gar sind; Zaatar darüber geben und vermischen; mit dem Reis-Pilaw anrichten und genießen

Tipp: dazu passt Joghurt mit ein paar gehackten Kräutern und etwas Salz und Pfeffer

Werbung

2 Gedanken zu “Würziges Pilaw mit karamellisierten Möhren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s