Nudelauflauf – der geht immer!

Ich glaube, die meisten unter uns lieben Nudeln, hat man doch je nach Soße und Beiwerk sooo viele leckere Möglichkeiten. Egal, was für ein Gemüse noch im Kühlschrank schlummert, fast alles lässt sich zu dieser Gemüsesoße verarbeiten und mit Käse überbacken in einen leckeren Nudelauflauf verwandeln …

Zutaten für 2 Personen:

  • 180g Nudeln
  • 2 Möhren
  • 1-2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 100ml Sahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 120g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Cayennepfeffer
  • Öl zum Anbraten

Die Nudeln al dente kochen, abgießen und kalt abschrecken; abtropfen lassen und dann auf Auflaufformen verteilen

Möhren und Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch fein hacken; zunächst die Möhren in einer hohen Pfanne mit etwas Öl anbraten, dann Paprika, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit braten; wenn alles etwas gebräunt ist, mit den passierten Tomaten, Sahne und Brühe ablöschen; würzen und 5 Minuten köcheln lassen; derweil Ofen auf 200 Grad vorheizen;

das Gemüse noch mal abschmecken und dann über die Nudeln geben; mit Käse bestreuen und für 15 Minuten in den Ofen geben; wenn der Käse goldbraun ist raus nehmen und genießen …

Tipp: Oliven oder Kapern sind auch sehr lecker in diesem Auflauf und bringen eine neue Note hinein; auch gewürfelter, angebratener Räuchertofu oder für Fleischesser Speck passen prima!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s