Semede mit Apfelmus

Heute gibt es mal etwas aus meiner Heimat Odenwald: Semede, eine Mehlspeise mit Kartoffeln. Viel mehr steht auch gar nicht auf der Zutatenliste, es ist ein einfaches und günstiges Gericht. Die kross angebratenen Kartoffelbrösel sind aber trotzdem total lecker und perfekt mit einer Portion Apfelmus!

Zutaten für 2 Portionen:

  • ca. 600g Kartoffeln
  • etwas Salz
  • ca. 100g Mehl
  • neutrales Öl oder Butterschmalz zum Backen
  • evtl. Puderzucker zum Bestäuben
  • Apfelmus als Beilage

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale gar kochen; schälen und direkt warm durchdrücken bzw. mit einer Gabel zerquetschen; auskühlen lassen, am besten über Nacht; die Kartoffeln dann salzen; nach und nach das Mehl mit einer Gabel einarbeiten bis es mit den Kartoffeln vermischt ist und sich Streusel/Brösel bilden; Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelbrösel darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten; mit etwas Puderzucker bestreut und Apfelmus dazu genießen …

Werbung

6 Gedanken zu “Semede mit Apfelmus

  1. Super! Ich habe dein Rezept gelesen und war so begeistert, dass ich gleich ein paar Kartoffeln zum Kochen auf den Herd gestellt habe … Das Gericht wird es heute Abend als „Dessert“ geben – ich freu‘ mich schon! 😊
    Herzlichen Dank für die Idee & liebe Grüße … Daniela

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Hip & lecker: lila Sem(m)ede & rosa Apfelmus – linzersmileys

  3. Liebe Sandra,
    auf Wunsch meiner Tochter habe ich Semede gleich noch einmal zubereitet – dieses Mal aber mit lila Kartoffeln & rosa Apfelmus. Das Rezept dafür (samt einer Erwähnung deines Blogs natürlich 😊) habe ich heute auf linzersmileys „verewigt“ 😉!
    Ein schönes Wochenende & liebe Grüße aus Wien … Daniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s