Marzipanplätzchen mit Marmelade

Passend zum 1. Advent gibt es heute ein Rezept für zarte Plätzchen mit leckerem Marzipan und gefüllt mit Marmelade! Dieses und noch viele weitere Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei findest du in der Übersicht hier.

Zutaten für ein Blech (etwa 55 Stück):

  • 200g Marzipan
  • 200g Mehl
  • 100g Butter auf Zimmertemperatur
  • 1 Ei (oder bei mir 2 Eigelb)
  • 50g Puderzucker
  • Himbeer- oder Johannisbeermarmelade zum Füllen

Die Butter in kleinen Stücken in eine Schüssel geben, ebenso das Ei und den gesiebten Puderzucker; das Marzipan mit einer Reibe reiben und abwechselnd mit dem Mehl in die Schüssel geben; alles mit der Teigkarte grob durchhacken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten; für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen; vom Teig jeweils kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen; mit dem runden Ende eines Holzkochlöffels die Kugeln etwas eindrücken und dort etwas Marmelade hineinfüllen; für ca. 13-15 Minuten backen, abkühlen lassen und genießen …

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s