Nudeln mit Lauch und Lachs

Zutaten für 2 Personen:

  • 220g Nudeln
  • 1 große Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • etwas Sahne oder Milch
  • 100g Räucherlachs
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskat

20191115_192050

Den Lauch in Ringe schneiden und waschen; in etwas Öl anschwitzen; die Zwiebel fein würfeln und mit dem Lauch etwas anbraten; mit Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen; in der Zeit die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen; die Lauchsoße mit einem Schuss Sahne oder Milch verfeinern und abschmecken; den Lachs in dünne Streifen schneiden und etwas Parmesan reiben; die Lauchsoße vom Herd nehmen und Parmesan und Lachs unterheben; nur noch kurz ziehen lassen und dann mit den Nudeln genießen …

Nudeln mit Kürbissoße

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Kürbisfleisch (Hokkaido oder Butternut)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • nach Geschmack etwas Ingwer
  • 250g Datteltomaten
  • 200g Nudeln
  • Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, italienische Gewürze
  • frisches Basilikum
  • Parmesan nach Geschmack

20191023_190546

Den Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden; in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten; dann klein geschnittene Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit braten; würzen und mit Gemüsebrühe auffüllen, sodass der Kürbis bedeckt ist; 10 Minuten mit Deckel kochen lassen; dann die halbierten Tomaten zugeben und nochmals 10 Minuten kochen lassen; derweil die Nudeln kochen; Soße abschmecken und auf den Nudeln mit frischem Basilikum und geriebenem Parmesan anrichten

Die Soße ist auch prima als Füllung für eine Lasagne geeignet: einfach noch mit etwas Stärke binden oder Sahne zugeben. Ein Lasagne-Rezept gibt es hier.

Schnelle Avocado-Pasta

Aus einer Avocado wird innerhalb von ein paar Minuten eine leckere Pasta-Soße – perfekt für den großen Hunger direkt nach Feierabend!

20180306_165727

Zutaten für eine Portion:

  • 100g Spaghetti
  • 1 reife Avocado
  • 3-4 Zweige frisches Basilikum
  • Saft von etwa ¼ Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 8ml Oliven- oder Leinöl
  • ein paar gehackte Walnüsse

die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen; derweil das Fleisch der Avocado in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken; Basilikum fein schneiden und dazugeben, ebenso den Zitronensaft; kräftig mit Salz und Pfeffer würzen; das Öl unterrühren und alles zu einer cremigen Masse rühren; mit den gekochten Spaghetti vermischen und mit Walnüssen bestreuen

Übrigens, die Avocado-Masse schmeckt auch auf einer Scheibe Brot richtig gut!

Wärmender Linsen-Nudel-Topf

Bei diesen eisigen Temperaturen ist so ein wärmender Linseneintopf genau das Richtige. Ich kombiniere dafür die klassisch-deutschen Tellerlinsen mit Pasta und italienischen Kräutern. Das alles kommt nach und nach in einen Topf, sodass der Abwasch schnell erledigt ist und mehr Zeit zum Essen bleibt … 🙂

20170114_184810

Zutaten für 2 Personen:

  • 80g Linsen, z.B. Tellerlinsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Chilli, Oregano, Basilikum
  • 100g Nudeln

Die Linsen mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und köcheln lassen; Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und zu den Linsen geben; Sellerie und Paprika in Stücke schneiden und etwa nach 20 Minuten Kochzeit zusammen mit den Tomaten und 150 ml Wasser zu den Linsen geben; weitere 15 Minuten köcheln lassen; dann erst würzen (früheres Salzen sorgt sonst dafür, dass die Linsen nicht gar werden) und die Nudeln hinzugeben; 8-10 Minuten weiterkochen bis die Nudeln al dente sind; mit etwas frisch geriebenem Parmesan oder Käse bestreut genießen