Pasta mit Platterbsencreme

Ein schnelles Rezept mit den vielseitigen Platterbsen … alternativ kannst du auch Kichererbsen dafür verwenden.

20200410_191218

Zutaten für zwei Portionen:

  • 200g gekochte Platterbsen oder Kichererbsen
  • 2 Möhren
  • 1 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian
  • 180g Nudeln

Möhren, Paprika, Zwiebel und Knoblauch putzen und in kleine Stücke schneiden; in etwas Öl zuerst die Möhren, dann Paprika und zuletzt Zwiebeln und Knoblauch anbraten; Tomatenmark und Gewürze zugeben und kurz mitbraten; mit Wasser ablöschen und Gemüse etwa 20 Minuten gar kochen; die Nudeln nach Packungsanweisung kochen; das Gemüse grob pürieren, sodass eine cremige Masse entsteht, aber noch Gemüsestückchen da sind; noch mal abschmecken und mit den Nudeln genießen …

One-Pot-Pasta mit Blattspinat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 180g Nudeln
  • 500g Blattspinat, tiefgefroren (Frischer geht auch!)
  • 1 Paprika
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 130ml Sahne oder Hafer Creme Cuisine
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver

20200327_183104

Die Paprika, Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden und in etwas Öl anbraten; den tiefgefrorenen Blattspinat (Frischen erst 3 Minuten vor Ende der Garzeit) und die Nudeln zugeben und mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen; würzen und dann etwa 15 Minuten ohne Deckel kochen bis die Nudeln gar sind; nochmal abschmecken und genießen …

Nudeln mit Lauch und Lachs

Zutaten für 2 Personen:

  • 220g Nudeln
  • 1 große Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • etwas Sahne oder Milch
  • 100g Räucherlachs
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskat

20191115_192050

Den Lauch in Ringe schneiden und waschen; in etwas Öl anschwitzen; die Zwiebel fein würfeln und mit dem Lauch etwas anbraten; mit Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen; in der Zeit die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen; die Lauchsoße mit einem Schuss Sahne oder Milch verfeinern und abschmecken; den Lachs in dünne Streifen schneiden und etwas Parmesan reiben; die Lauchsoße vom Herd nehmen und Parmesan und Lachs unterheben; nur noch kurz ziehen lassen und dann mit den Nudeln genießen …

Nudeln mit Kürbissoße

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Kürbisfleisch (Hokkaido oder Butternut)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • nach Geschmack etwas Ingwer
  • 250g Datteltomaten
  • 200g Nudeln
  • Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, italienische Gewürze
  • frisches Basilikum
  • Parmesan nach Geschmack

20191023_190546

Den Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden; in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten; dann klein geschnittene Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit braten; würzen und mit Gemüsebrühe auffüllen, sodass der Kürbis bedeckt ist; 10 Minuten mit Deckel kochen lassen; dann die halbierten Tomaten zugeben und nochmals 10 Minuten kochen lassen; derweil die Nudeln kochen; Soße abschmecken und auf den Nudeln mit frischem Basilikum und geriebenem Parmesan anrichten

Die Soße ist auch prima als Füllung für eine Lasagne geeignet: einfach noch mit etwas Stärke binden oder Sahne zugeben. Ein Lasagne-Rezept gibt es hier.