Rucola-Salat mit gebratener Nektarine

Momentan bei den heißen Temperaturen ist ein leichter mediterraner Salat genau das Richtige. Zum herben Rucola passen süße karamellisierte Nektarinen ganz hervorragend!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 125g Rucola
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 Nektarinen
  • 1 TL Zucker
  • Öl zum Anbraten
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Himbeeressig oder Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum
  • Pinienkerne zum Bestreuen

Den Rucola durchsehen und lange Stiele entfernen; waschen und mit der Salatschleuder trocken schleudern; die Nektarinen waschen und jeweils in etwa 8 Spalten schneiden;

die Pinienkerne in einer Pfanne hellbraun rösten und beiseite stellen; in der Pfanne dann mit etwas Öl die Nektarinenspalten bei mittlerer Hitze anbraten; die Spalten nach ca. 2 Minuten wenden und mit Zucker bestreuen; für 2-3 Minuten karamellisieren lassen, gegebenenfalls wenden; derweil Olivenöl, Essig und Gewürze zu einem Dressing verrühren; Basilikum fein schneiden;

Rucola auf Teller verteilen und mit dem Dressing übergießen; den Mozzarella darüber zupfen und das Basilikum verteilen; die Nektarinenspalten etwas abkühlen lassen und lauwarm auf dem Salat anrichten; zuletzt mit Pinienkernen bestreuen und genießen …

Tipp: auch ein leckerer Salat mit Nektarinen ist diese Variante mit Tomaten und Feta!

Werbung

Fruchtiger Pfirsich-Paprika-Salat

Zutaten für 1 große oder 2 Beilagen-Portionen:

  • 2 Paprika
  • 1 großer Pfirsich
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum, frischer Thymian

Die Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden, ebenso den Pfirsich; die Zwiebel fein hacken; alles in eine Schüssel geben; aus Essig, Öl und Gewürzen ein Dressing anrühren und auf dem Salat verteilen; vermischen und ein paar Minuten ziehen lassen; mit frischen Kräutern bestreuen und genießen …

Wem dieser Salat schmeckt, der wird auch die Kombi aus Tomaten und Nektarinen lieben!

Fenchel-Couscous mit Nektarine

Ein leichtes Sommeressen für heiße Tage …

20200806_184410

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100g Couscous
  • 200ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Ras el-hanout
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Fenchel
  • Öl zum Anbraten
  • 1 große Nektarine oder Pfirsich
  • 150g Feta
  • 3 EL milder Essig
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

den Couscous mit etwa der doppelten Menge Gemüsebrühe mit dem Ras el-hanout und Kurkuma zum Kochen bringen und dann abseits der Herdplatte quellen lassen; den Fenchel in feine Stücke schneiden, das Grün hacken für die spätere Dekoration; die Fenchelstücke in Öl 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten; die Nektarine entkernen und in Stücke schneiden; den Feta würfeln; alles miteinander vermischen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken; mit dem Fenchelgrün und Petersilie bestreut lauwarm genießen …

Fruchtig-frischer Linsensalat

Belugalinsen sind ideal für Salat geeignet, da sie anders als rote Linsen beim Kochen nicht zerfallen. Der Kontrast der dunklen Linsen mit dem bunten Gemüse und Obst ist besonders appetitlich auf dem Teller.

20200716_184418

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100g Belugalinsen
  • 1 Paprika
  • 1 Pfirsich
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stückchen Ingwer
  • 4 EL Kräuteressig
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Agavensirup
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • frische Petersilie zum Bestreuen
  • etwas Blattsalat

Linsen laut Packungsanweisung kochen; Paprika putzen und würfeln, Pfirsich ebenso; Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken; aus den restlichen Zutaten ein Dressing rühren; alles miteinander vermischen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen; auf Blattsalat anrichten und genießen …