Spaghetti aglio e olio

Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl – dieser Klassiker bedarf keiner weiteren Erklärung, oder? 😉 Ich mag es am liebsten mit Rucola!

Zutaten für 2 Personen:

  • 250g Spaghetti
  • etwas Öl zum Braten
  • 4 große Knoblauchzehen
  • Oregano, frisch oder getrocknet
  • frisch gemahlener Pfeffer, Salz, Chili/Cayennepfeffer
  • ca. 35ml Olivenöl
  • ca. 25g frisch geriebener Parmesan
  • Basilikum oder Petersilie zum Bestreuen
  • etwas Rucola

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen; derweil den Knoblauch in feine Scheiben schneiden; etwas Öl in eine große Pfanne geben und darin den Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten; Oregano und Gewürze zugeben und mit 3 EL Spaghettiwasser ablöschen; die Spaghetti abgießen und in die Pfanne dazu geben; Olivenöl zugeben und alles gut durchmischen; sofort anrichten mit geriebenem Parmesan und Basilikum bestreut – nach Geschmack noch etwas Rucola untergemischt – genießen …

Werbung

Rucola-Salat mit gebratener Nektarine

Momentan bei den heißen Temperaturen ist ein leichter mediterraner Salat genau das Richtige. Zum herben Rucola passen süße karamellisierte Nektarinen ganz hervorragend!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 125g Rucola
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 Nektarinen
  • 1 TL Zucker
  • Öl zum Anbraten
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Himbeeressig oder Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum
  • Pinienkerne zum Bestreuen

Den Rucola durchsehen und lange Stiele entfernen; waschen und mit der Salatschleuder trocken schleudern; die Nektarinen waschen und jeweils in etwa 8 Spalten schneiden;

die Pinienkerne in einer Pfanne hellbraun rösten und beiseite stellen; in der Pfanne dann mit etwas Öl die Nektarinenspalten bei mittlerer Hitze anbraten; die Spalten nach ca. 2 Minuten wenden und mit Zucker bestreuen; für 2-3 Minuten karamellisieren lassen, gegebenenfalls wenden; derweil Olivenöl, Essig und Gewürze zu einem Dressing verrühren; Basilikum fein schneiden;

Rucola auf Teller verteilen und mit dem Dressing übergießen; den Mozzarella darüber zupfen und das Basilikum verteilen; die Nektarinenspalten etwas abkühlen lassen und lauwarm auf dem Salat anrichten; zuletzt mit Pinienkernen bestreuen und genießen …

Tipp: auch ein leckerer Salat mit Nektarinen ist diese Variante mit Tomaten und Feta!