Süßer Johannisbeerauflauf

Der süße Auflauf mit flaumiger Quarkmasse und herben Johannisbeeren ist einfach herrlich jetzt im Frühsommer … und eine perfekte Verwertung für alle, denen Johannisbeeren eigentlich zu sauer sind!

Zutaten für 2 Portionen oder 4 als Dessert:

  • 2 Eier
  • 55g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250g Quark
  • 25g Stärke
  • etwas Zitronenschalenabrieb
  • 220g schwarze oder rote Johannisbeeren, geputzt
  • etwas Butter zum Form Fetten
  • Zitronenmelisse als Garnitur

Die Eier trennen; das Eiweiß steif schlagen, dabei Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen;

Das Eigelb mit Quark, Stärke und Zitronenschalenabrieb verrühren; 2/3 der Beeren unterheben; dann die Eiweißmischung unterheben;

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen; die Masse in eine mit Butter eingefettete Form gießen und die restlichen Beeren darauf verteilen; für etwa 35 Minuten backen; mit Puderzucker bestäubt und etwas Zitronenmelisse garniert genießen …

Tipp: 2016 habe ich schon mal ein ähnliches und auch gutes Rezept veröffentlicht, ein Quarkauflauf mit Grieß und Kokos!

Knuspriger Apfel-Crumble

Zutaten für 2 Portionen:

  • 350g Apfelschnitze oder anderes Obst
  • 60g Mehl
  • 40g Zucker
  • 30g Walnüsse, grob gehackt
  • 30g Haferflocken
  • 60g Butter auf Zimmertemperatur
  • etwas Butter für die Form
  • Zimt

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen; die Form fetten und die geschälten und in kleine Schnitze geschnittenen Äpfel hineingeben; Mehl, Zucker, Walnüsse, Haferflocken, Zimt und die Butter zu Streuseln verkneten; über den Äpfeln verteilen; für etwa 30 Minuten knusprig backen und genießen …

Tipp: Lust auf Kokos? Dann ist der Himbeer-Kokos-Crumble das richtige für dich!

Saftige Apfelmus-Waffeln

Manchmal muss es einfach was Süßes sein! Waffelrezepte habe ich ja schon einige veröffentlicht, unter anderem schwarz-weiße Waffeln, Waffeln mit Hefe, knusprige Anis-Waffeln oder auch herzhafte Waffeln mit Kräutern. Diese Waffeln sind eher soft und etwas fruchtig durch das Apfelmus.

Zutaten für ca. 5 quadratische Waffeln:

  • 2 Eier
  • 40g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 60ml Milch
  • 125g ungesüßtes Apfelmus
  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Mandelblättchen
  • Öl zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen; dann Milch und Apfelmus einrühren; zuletzt Mehl, Backpulver, Zimt und die Prise Salz unterheben; das Waffeleisen erhitzen; mit etwas Öl einstreichen und jeweils 1-2 EL pro Waffel hineingeben; ein paar Mandelblättchen darauf streuen und dann ausbacken; mit Puderzucker bestreut frisch gebacken genießen … dazu passt Schoko-Quark, Karamellsoße oder etwas Obst

Crêpes mit Erdbeer-Quarkcreme

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Eier
  • 250ml (Hafer-)Milch
  • 125g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15ml neutrales Öl
  • Zucker nach Geschmack
  • Öl zum Ausbacken

Alle Zutaten zu einem recht flüssigen Teig verrühren; in eine Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Öl geben; Teig hineingeben und dabei die Pfanne drehen, sodass sich der Teig schön dünn in der Pfanne verteilt; von beiden Seiten leicht bräunen; nach Belieben belegen: einfach mit Zimt und Zucker, mit Marmelade oder Apfelmus oder aber herzhaft mit Käse

20200604_185205

Jetzt im Juni gibt es eine leichte Erdbeer-Quarkcreme dazu:

  • 200g Quark
  • 150g Joghurt
  • 3 TL Honig oder Zucker
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • frische Erdbeeren

Alles miteinander glatt rühren und mit Erdbeeren genießen …