Blätterteig-Spinat-Kuchen

Dieser leckere Kuchen schmeckt jetzt im Frühling auch mit frischen Brennnesseln anstelle von Blattspinat prima …

Zutaten für 3-4 Portionen:

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 750g TK Blattspinat
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g Feta
  • 5 Eier, davon ein Eigelb zum Bepinseln
  • 50g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Den Blattspinat auftauen; die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken; in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten; überschüssiges Wasser vom Spinat abgießen/ausdrücken und ihn in die Pfanne geben; würzen und kurz weiterbraten; dann beiseite stellen und etwas abkühlen lassen; die Eier bis auf ein Eigelb verquirlen und den Feta würfeln; beides zusammen mit Semmelbröseln unter den Spinat heben und gut verrühren; mit ca. 2/3 des Blätterteigs eine gefettete Auflaufform auskleiden inklusive Rand; die Spinatmasse hineingeben; mit dem restlichen Teig abdecken und ein paar Mal mit einer Gabel einstechen, damit der Dampf entweichen kann; mit dem Eigelb bestreichen; im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen; mit einem grünen Salat genießen …

Werbung

Couscous-Salat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 80g Couscous
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 150g Datteltomaten
  • 70g Feta
  • 70g eingelegte Oliven
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • reichlich frische Petersilie
  • 4 EL Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

20200703_180340

Den Couscous mit der Brühe nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen; Tomaten halbieren oder vierteln, Feta würfeln und Oliven halbieren; die Zwiebel in feine halbe Ringe schneiden, Petersilie hacken; alles mit dem Couscous in eine Schüssel geben und mit Essig und Öl anmachen; mit Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel würzen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen

Gemüse gefüllt mit Champignons und Feta

Es gibt sooo viel mehr als Hackfleisch in der Paprika!

20200712_183809

Zutaten für eine 1-2 Portionen:

  • 1 Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 250g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Feta
  • 200g passierte Tomaten
  • 100ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Die Champignons putzen und klein schneiden; Zwiebel und Knoblauch fein würfeln; in einer beschichteten Pfanne ohne Öl zunächst die Champignons scharf anbraten; dann die Hitze reduzieren und Zwiebeln sowie Knoblauch mit etwas Öl zugeben; 3-5 Minuten braten und würzen; dann etwas abkühlen lassen; derweil die Tomaten und die Gemüsebrühe in eine Auflaufform geben und würzen; von der Paprika den Deckel abschneiden (aufbewahren!) und Häute mit Kernchen entfernen; die Zucchini längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel rausschaben und so Platz für die Füllung schaffen; den Ofen auf 175 Grad vorheizen; Feta würfeln und mit den abgekühlten Pilzen mischen; diese Füllung in Paprika und Zucchinihälften verteilen; in die Auflaufform setzen und Paprika mit ihrem Deckel verschließen; ca. 35 Minuten backen; wenn du noch Reis als Beilage machen möchtest, reicht das Gemüse für zwei …

Auch lecker: Paprika gefüllt mit Grünkern

Tomaten-Nektarinen-Salat

Ein fruchtig-frischer Sommersalat … anstelle von Nektarinen schmecken auch Pfirsiche sehr lecker. Ein paar Blätter Rucola machen sich auch sehr gut in diesem Salat.

20200624_172250

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 große Tomaten
  • 2 Nektarinen
  • 1 kleine rote Zwiebel oder eine Schalotte
  • 100g Feta
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum

Die Tomaten und Nektarinen in Spalten schneiden und auf Tellern anrichten; die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und darüber geben, den Feta darüber bröseln; aus Essig, Öl und Gewürzen ein Dressing anrühren und auf dem Salat verteilen; mit frischem Basilikum bestreuen und genießen …