Bärlauchbutter oder: er ist wieder da!

Jedes Mal auf’s Neue ist das doch im Frühling einfach herrlich wie es gefühlt über Nacht frisches Grün aus dem gerade noch winterlichen Boden treibt! Der Bärlauch ist einer der ersten Frühlingsboten. Je nach Standort habe ich ihn schon mit großen Blättern und Knospen gesehen oder auch noch etwas kleiner wie am Bach auf dem Foto.

Nach und nach stehen uns bald wieder jede Menge tolle Wildkräuter zur Verfügung. Über den Bärlauch habe ich letztes Jahr schon berichtet und ein paar Rezepte gebloggt. Hier folgt nun nur ein ganz Einfaches für aromatische Butter mit Bärlauch und Curry.

Zutaten:

  • 125g Butter auf Zimmertemperatur
  • 40g Bärlauchblätter
  • 1 TL Curry
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

den Bärlauch waschen und in grobe Stücke schneiden; in einem Mixer geben zusammen mit den Gewürzen und dem Zitronensaft und ein mal grob durchmixen; dann die Butter in Stücken zugeben und alles zu einer glatten Masse mixen; direkt genießen oder als Rolle geformt in Kühlschrank oder auch Gefrierschrank aufbewahren

Werbung

Ein Gedanke zu “Bärlauchbutter oder: er ist wieder da!

  1. Pingback: Bärlauch / Bärlauchkapern | Sandras Garpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s